Kreativ, innovativ, individuell

 

Frank Buchleither

Seit meiner Kindheit liebe ich es auf vielfältige Weise kreativ zu sein. Waren die Zeichnungen und "Kunstwerke" in den ganz frühen Jahren noch deutlich von Abstraktheit geprägt, wurden sie mit den Jahren immer professioneller und spiegeln heute meine Begeisterung für den Fotorealismus wider.

Schon immer hat sich meine Kreativität dabei nicht nur auf bildende Künste beschränkt. In meiner Jugend habe ich meine Begeisterung für den Modellbau, die Elektronik und die Programmierung von Mikrocontrollern, wie auch die Anwendungsentwicklung für den PC entdeckt. Aus diesem Interesse heraus entschied ich mich für das Mechatronik-Studium, was ich 2008 erfolgreich abschloss. Dabei war meine Kreativität im technischen Umfeld und bei der Auseinandersetzung mit komplexen Sachverhalten von großem Vorteil. Gleichermaßen haben mein Studium und meine technischen Hobbies auch zu meiner persönlichen kreativen Weiterentwicklung beigetragen. Faszinierte mich anfangs am Modellbau vor allem das Konstruieren und die elektrischen Bauteile, so fand ich doch auch großen Gefallen am optischen Finish der Modelle. Insbesondere die Verschönerung von Modellen mit Airbrush-Techniken zog mein Interesse auf sich. Die erste, jedoch nicht sehr professionelle Airbrush-Pistole war schnell gekauft. Fasziniert von deren Möglichkeiten, suchte ich nach Wegen mein Können weiter zu entwickeln und so meldete ich mich zu einem Airbrush-Schnupperkurs an. Schnell war ich vom Airbrush-Virus infiziert: Die Möglichkeiten mit einer Airbrush-Pistole kreativ zu arbeiten und zudem Buntstifte, Pinsel, Radierungen und Maskierungen zur Erstellung eines Airbrush-Gesamtkunstwerks einzusetzen, ließen mich nicht mehr los. Nach vielen Stunden des Selbststudiums und der Anschaffung entsprechender Airbrush-Ausrüstung wollte ich mein Können professionalisieren. Im Airbrush-Studium des Airbrushstudios Chilli-Air „Norbert Klug“ und der vhs Rhein-Pfalz-Kreis (http://chili-air.de/studium/) fand ich dafür optimale Voraussetzungen. Nach Grund- und Hauptstudium bin ich dort nun in der Meisterklasse und konnte über Norbert Klug auch bereits zahlreiche spannende und lehrreiche Workshops bei internationalen Airbrush-Künstlern, wie zum Beispiel Gerald Mendez, Johannes Wessmark, Marcus Eisenhuth oder Meinrad M. Froschin belegen.

Bis heute zeichnet sich das Airbrushen für mich durch die Herausforderungen aus für jedes Motiv den perfekten Bildaufbau und Kombination der geeigneten Techniken zu finden. Jedes Airbrush-Kunstwerk lebt jedoch von seiner Vorlage. Deshalb schenke ich der Auswahl meiner Motive, die ich häufig selbst arrangiere und fotografiere, ebenfalls großes Augenmerk. Somit kann ich von der Idee eines Motivs bis hin zur kreativen Umsetzung alle Schritte vereinen, wodurch kreative, innovative und individuelle Airbrushkunstwerke entstehen, was für mich den Charme und die Faszination des Airbrushens ausmacht.

Habe ich auch Ihre Faszination für die Airbrsuhkunst geweckt? Gerne fertige ich Ihnen Ihr persönliches Airbrushkunstwerk nach Ihrer individuellen Vorlage an. Auch viele meiner hier gezeigten Kunstwerke sind käuflich erwerbbar. Bei Interesse kontaktieren Sie mich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

meine bisherigen Ausstellungen:

kommende Ausstellungen:

  • 2020 gibt es die nächsten :-)